Vorschule

  • Unsere Vorschule – spielend auf die Schule vorbereiten

IMG_9282 (Medium)

Wir spielen, singen, basteln und lernen gemeinsam im Klassenverband von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Einmal in der Woche turnen wir in der Turnhalle, musizieren im Musikraum, bewegen uns im Psychomotorikraum und malen im Kunstraum.
Alle Räumlichkeiten der Schule werden von den Vorschulklassen genutzt. Ein großer Vorteil für die zukünftigen Erstklässler. Sie kennen die Schule sehr gut, nichts ist ihnen mehr fremd.
Sehr wichtig sind uns gemeinsame Unternehmungen auch außerhalb der Schule.

IMG_9283 (Medium)

Das waren unsere Ausflugsziele in den letzten Jahren :

  • Indoo
  • Bauernhof
  • Umweltzentrum Karlshöhe
  • Spielplatz Planten und Bloomen

Des weiteren nehmen wir an allen schulischen Veranstaltungen wie z. B. an der Weihnachtsfeier, der Projektwoche und Faschingsfeiern teil. Vorschulklassen bewähren sich in Hamburg seit mehr als 30 Jahren.
Sie fördern die kindliche Entwicklung, um einen möglichst „reibungslosen “ Einstieg in den Grundschulalltag zu ermöglichen. So zeigen die Erfahrungen, dass sich ehemalige Vorschulkinder sicher und selbstbewusst in Schulleben zurechtfinden.

IMG_9287 (Medium)

Die wesentlichen Ziele der Vorschularbeit:

  • Einen Übergang von der Familien- und Kindergartenerziehung zu den Lebens- und Lernformen der Schule zu schaffen
  • Die Förderung aller Kinder in Hinblick auf die Anforderungen der 1. Klasse – die altersgemäß und spielerische durchgeführt werden:
  • Erweiterung der Sozialkompetenz
  • Sprach-, Sprech- und Gesprächsförderung
  • Vorübungen zum Lesen und Schreiben
  • Einführung ins mathematische Denken und Vorstellungsvermögen
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Bildende Kunst und Sport
  • Frühzeitiges Erkennen von Stärken und Schwächen der Kinder
  • Empfehlung und Begleitung bei der Einleitung von Fördermaßnahmen

IMG_9279 (Medium)